Suche
Close this search box.

Vanille Muffins mit köstlicher Cupcake Creme

vanille-muffins
Picture of Oma Ilse

Oma Ilse

"Schlemme nach Herzenslust, mein Kind, denn Desserts sind wie kleine Zaubereien für den Gaumen."

Die Vanille Muffins überzeugen durch ihre ideale Balance aus Dichte und Fluffigkeit. Der Muffinteig ist luftig und leicht, was den Muffins mit Vanille eine weiche, zarte Krume verleiht, die sich angenehm im Mund anfühlt. Die samtige und glatte Textur der Buttercreme als Topping ergänzt die Muffins perfekt, wobei die Süße der Creme harmonisch mit dem feinen Vanillearoma der Cupcakes verschmilzt.

Zutaten für die Vanille Cupcakes mit Creme

Omas Vanille Muffins mit Topping zeichnen sich durch ihre fluffige Konsistenz und den reichen, vollmundigen Geschmack aus, der durch sorgfältig ausgewählte Zutaten entsteht. Das harmonische Zusammenspiel der Komponenten macht das Backrezept zu einem unwiderstehlichen Genuss, der sowohl optisch als auch geschmacklich überzeugt.

Mehl bildet die Basis des Muffinteigs. Es verleiht den Vanille Cupcakes Struktur und sorgt für die notwendige Festigkeit. Die richtige Menge an Mehl ist entscheidend, um eine perfekte Balance zwischen Dichte und Leichtigkeit zu erreichen.
Butter ist ein wesentlicher Geschmacksträger und sorgt für die nötige Feuchtigkeit im Muffins Rezept mit Vanille. Durch das Schlagen der Butter mit Zucker entsteht eine luftige Textur, die den Muffins ihre charakteristische Fluffigkeit verleiht.
Zucker und Vanillezucker fügen die notwendige Süße hinzu. Der Vanillezucker intensiviert das Aroma und hebt die Vanillenote hervor, die den Muffins mit Vanille ihre besondere Geschmacksnote verleiht.
Eier sind die Hauptbindemittel im Teig. Sie verleihen den Muffins Struktur und Stabilität. Eier tragen auch zur Feuchtigkeit bei und unterstützen das Aufgehen des Teigs, wodurch die Muffins mit Topping eine leichte und luftige Konsistenz erhalten.
Backpulver sorgt für die nötige Triebkraft, damit das Gebäck schön aufgeht und eine lockere Struktur entwickelt. Es wirkt durch die Freisetzung von Kohlendioxid, das beim Backen den Muffinteig auflockert.
Milch fügt zusätzliche Feuchtigkeit hinzu und unterstützt die geschmeidige Konsistenz des Teigs. Sie trägt ebenfalls zum reichen Geschmack bei und verstärkt die Vanillenote.
Die Vanilleschote ist das Highlight des Vanille Muffin Rezepts. Das frische Vanillemark verleiht jedem einzelnen Vanille Cupcake ein intensives und natürliches Aroma, das durch keine künstlichen Aromen ersetzt werden kann. Es sorgt für die charakteristische Vanillenote, die diese Muffins Rezept mit Vanille so besonders macht.

Weiche Butter bildet die Grundlage des Toppings für die Muffins. Sie muss unbedingt weich sein, um eine geschmeidige und glatte Cupcake Creme zu gewährleisten. Die Butter sorgt für die nötige Stabilität und den reichen Geschmack des Cupcake Toppings.
Vanillezucker und Puderzucker verleihen dem Topping für die Cupcakes die notwendige Süße und eine feine Textur. Der Puderzucker löst sich gut in der Butter auf und sorgt für eine glatte, klumpenfreie Cupcakes Creme.
Die Schlagsahne im Cupcake Creme Rezept fügt eine leichte, luftige Konsistenz hinzu und macht die Buttercreme besonders samt. Sie hilft, die Masse aufzulockern und verleiht ihr eine angenehme Leichtigkeit.

Vanille Muffins mit süßer Cupcakes Creme

5.0 von 2 Bewertungen
Rezept von Oma
Gang: DessertKüche: amerikanischSchwierigkeitsgrad: einfach
Portionen

12

Portionen
Vorbereitungszeit

15

Minuten
Backzeit

15

Minuten

Omas Vanille Muffins mit seidiger Cupcakes Creme sind eine köstliche Kombination aus fluffigem Teig und süßer Buttercreme. Die dezente Süße des Vanillearomas harmoniert perfekt mit dem süßen Cupcake Topping, während die Zuckerperlen für den finalen Crunch sorgen.

Koch Modus

Das Display Ihres Gerätes schaltet sich nicht aus.

Zutaten

  • Für die Vanille-Muffins:
  • 200 Gramm Mehl

  • 125 Gramm Butter

  • 100 Gramm Zucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 3 Stück Eier

  • 2 TL Backpulver

  • 4 EL Butter-/Vanillemilch

  • 1 Stück Vanilleschote, das Mark

  • Für die Cupcakes Creme:
  • 200 Gramm weiche Butter

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 225 Gramm Puderzucker

  • 2 EL Schlagsahne, vollfett

  • Zuckerperlen

Zubereitung

  • Für die Vanille-Muffins zunächst den Backofen auf 180°C vorheizen und Silikon Muffinförmchen auslegen. Für den Muffinteig Butter mit Zucker, Vanillezucker und Mark einer Vanilleschote schaumig schlagen. Eier einzeln unterrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Mehl und Backpulver vermischen und mit der Milch zum Muffinteig geben.
  • Muffinteig für die Vanille Cupcakes gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen. Die Muffins mit Vanille im vorgeheizten Ofen 15-18 Minuten backen und vollständig auskühlen lassen.
  • Für das Topping für die Muffins Butter mit Vanillezucker mit dem Mixer auf höchster Stufe ca. 2 Minuten cremig rühren. Puderzucker nach und nach einrieseln lassen, Schlagsahne hinzufügen und alles zu einer luftigen Creme aufschlagen.
  • Die Cupcake Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und gleichmässig auf die Vanille Muffins spritzen. Die Vanille Muffins mit Topping etwa 1 Std. in den Kühlschrank stellen und nach Wunsch mit Zuckerperlen verzieren.

Equipment

Notizen

  • Omas Tipp: Die Verwendung von Silikon Muffinförmchen erleichtert das Herauslösen der Vanille Muffins erheblich und bewahrt ihre perfekte Form.

Hast du Omas Rezept nachgekocht?

Tag @omasrezept on Instagram and hashtag it with

Gefällt dir Omas Rezept?

Follow @omasrezept on Pinterest

5 Geheimtipps für die Muffins mit Vanille & Buttercreme Topping

Vanille Muffins mit Buttercreme gehören zu Omas Klassikern, die mit ein paar raffinierten Tricks noch köstlicher werden. Hier sind fünf Geheimtipps von Oma, die helfen, das Vanille Muffins Rezept perfekt zu machen:

  1. Zimmertemperatur der Zutaten: Für das Cupcake Rezept mit Vanille sollten Butter und Eier Zimmertemperatur haben, um sich optimal miteinander zu verbinden und eine gleichmäßige, luftige Konsistenz zu erreichen.
  2. Butter-Zucker-Mischung ausreichend schlagen: Die Butter-Zucker-Mischung für das Cupcakes Rezept mit Vanille sollte mindestens 5 Minuten geschlagen werden, bis sie leicht und luftig ist. Das sorgt für eine optimale Teigstruktur und fluffige Muffins.
  3. Teig nicht übermischen: Nachdem die trockenen Zutaten hinzugefügt wurden, den Teig nur so lange rühren, bis alles gerade eben vermischt ist. Zu langes Rühren kann den Teig zäh machen und die Vanille Muffins kompakt statt luftig.
  4. Muffinteig kurz ruhen lassen: Den Teig nach dem Mischen 5-10 Minuten ruhen lassen, bevor er in die Silikon Muffinförmchen gefüllt wird. Dies hilft dem Mehl, sich vollständig zu hydratisieren und sorgt für eine gleichmäßigere Krume.
  5. Silikon Muffinförmchen verwenden: Silikon Muffinformen verhindern, dass die Muffins mit Topping an den Rändern zu schnell austrocknen, und sorgen für eine gleichmäßigere Textur. Außerdem lassen sich die Cupcakes mit Creme leichter aus den Förmchen lösen, ohne ihre Form zu verlieren.

Frag Oma! – Antworten auf häufige Fragen rund Omas Muffins

Kann man die Butter durch Öl ersetzen?

Ja, es ist möglich, Butter durch Öl zu ersetzen, jedoch verändert sich die Textur und der Geschmack leicht. Butter sorgt für eine reichhaltigere und cremigere Textur, während Öl die Muffins etwas saftiger macht. Verwende etwa 100 ml Pflanzenöl anstelle von 125 g Butter.

Was tun, wenn das Topping für die Muffins zu flüssig ist?

Wenn die Creme für die Muffins zu flüssig ist, kann es helfen, sie für 15-20 Minuten in den Kühlschrank zu stellen. Anschließend die Creme für die Muffins erneut aufschlagen. Falls nötig, kann etwas mehr Puderzucker hinzugefügt werden, um die Konsistenz zu verbessern.

Kann die Vanilleschote im Cupcake mit Vanille Rezept durch Vanilleextrakt ersetzt werden?

Ja, anstelle einer Vanilleschote kann 1-2 Teelöffel Vanilleextrakt verwendet werden. Vanilleextrakt bietet ebenfalls ein intensives Vanillearoma und ist eine praktische Alternative.

Wie wird die Creme für die Cupcakes besonders fluffig?

Um ein besonders fluffiges Cupcake Topping zu erhalten, sollte die Butter vor der Verarbeitung weich, aber nicht zu warm sein. Sie muss mindestens 5-7 Minuten auf hoher Stufe geschlagen werden, bevor der Puderzucker nach und nach hinzugefügt wird. Dies sorgt für eine luftige und cremige Konsistenz.

Warum fallen die Muffins mit Vanille nach dem Backen zusammen?

Das Zusammenfallen der Vanille Cupcakes kann mehrere Ursachen haben:

  • Der Teig wurde zu stark gemischt, was zu einer dichten, schweren Struktur führt.
  • Der Ofen wurde während des Backens geöffnet, wodurch der Temperaturabfall die Muffins zusammenfallen lässt.
  • Die Muffins wurden nicht lange genug gebacken. Eine Stäbchenprobe hilft, die richtige Backzeit zu bestimmen.
Wie kann ich den Teig für die Vanille Muffins variieren?

Es gibt viele Möglichkeiten, den Teig für Vanille Muffins zu variieren und zusätzlichen Geschmack hinzuzufügen. Beliebte Optionen sind:

  • Schokostückchen: 100-150 g Schokostückchen unter den Teig heben. Dies verleiht den Muffins eine köstliche Schokoladennote.
  • Frisches Obst: 150-200 g frische Beeren (z.B. Heidelbeeren oder Himbeeren) oder kleine Apfelstücke in den Teig einrühren. So sorgen zum Beispiel Blaubeeren im Rezept für Blaubeermuffins eine fruchtige Frische und zusätzliche Feuchtigkeit.
  • Nüsse: 100 g gehackte Nüsse (z.B. Walnüsse oder Mandeln) hinzufügen. Dies gibt den Muffins einen angenehmen Crunch und einen nussigen Geschmack.
  • Zitronen- oder Orangenschale: Etwas abgeriebene Schale einer Zitrone oder Orange in den Teig einrühren, um eine zitrusfrische Note zu erhalten.

Diese Zusätze können einfach unter den fertigen Teig gemischt werden, bevor die Muffins in die Förmchen gefüllt und gebacken werden. Jede Variante bringt eine neue Geschmackskomponente und Textur, die die Vanille Muffins noch vielseitiger und spannender machen.

Beitrag Teilen

Empfohlene Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bis zu 60% auf Backzubehör

Große Auswahl an SILIKONBACKFORMEN und KÜCHENZUBEHÖR! Von Silikon-Gugelhupf über Spiralbackformen bis hin zu Mini Gugelhupf- und Donutformen – jetzt bis zu 60% reduziert.