Suche
Close this search box.

Omas Kartoffelsuppe Rezept – Familiengeheimnis

omas-kartoffelsuppe
Oma Emma

Oma Emma

"In jedem Löffel meiner traditionellen Rezepte entfaltet sich eine Prise Liebe, gewürzt mit kostbaren Familiengeschichten."

Liebes Kind, ich möchte dir heute Omas herzhaftes Kartoffelsuppe Rezept verraten. Sie ist ein traditionelles Gericht, das schon seit Generationen in unserer Familie weitergegeben wird. Schon meine eigene Oma hat diese Suppe gekocht, um uns Kindern eine Freude zu machen. Dabei ist Omas Kartoffelsuppe Rezept nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch noch preiswert. Die Zutaten sind überschaubar und in jedem Haushalt zu finden.

Kartoffelsuppe von Oma – Wärmendes Gericht für die ganze Familie

Omas Kartoffelsuppe Rezept ist nicht nur einfach, sondern auch nahrhaft und wohltuend für Körper und Seele. Besonders an kalten Tagen ist die Kartoffelsuppe von Oma genau das Richtige, um dich von innen heraus zu wärmen und neue Energie zu schenken.

Die Kartoffel ist das Hauptelement der Suppe. Sie ist ein wertvolles Nahrungsmittel, das viele wichtige Nährstoffe wie Vitamin C, B-Vitamine, Kalium und Ballaststoffe enthält. Kartoffeln sind außerdem sehr sättigend und geben dir das Gefühl, gut genährt und gestärkt zu sein.

Omas Rezept kann auch ganz wunderbar variiert werden. Du kannst zum Beispiel verschiedene Wurzelgemüse wie Pastinaken oder Sellerie hinzufügen, um die Suppe noch nahrhafter und interessanter im Geschmack zu gestalten. Wenn du magst, kannst du Omas Kartoffelsuppe mit Würstchen zubereiten oder Omas Gulasch servieren – ein bisschen gewürfelte Mettwurst oder Speck passen ebenfalls hervorragend.

Die Zubereitung von Omas Kartoffelsuppe Rezept ist einfach und zudem ein wunderbares Ritual, um die Familie zusammenzubringen. Am besten schmeckt sie, wenn sie mit Liebe zubereitet wird. Nimm dir Zeit, die Zutaten sorgfältig auszuwählen und die Suppe in Ruhe zu kochen. Das spüren die Menschen, die sie genießen, und es wird ihr Wohlbefinden steigern.

Omas cremige Kartoffelsuppe ist auch ein ideales Gericht, um Reste zu verwerten. Wenn du noch übergebliebenes Gemüse im Kühlschrank hast, das verbraucht werden sollte, zögere nicht, es in die Suppe zu geben. So trägst du auch zu einer nachhaltigen Lebensweise bei und verschwendest keine Lebensmittel.

Omas Kartoffelsuppe DDR – Einfach und lecker!

Eines der bekanntesten Rezepte ist Omas Kartoffelsuppe Rezept aus der DDR, das sich durch seine Einfachheit und den besonderen Geschmack auszeichnet. Die Basiszutaten sind ähnlich, aber es gibt natürlich Variationen, die das Rezept einzigartig machen. Omas Kartoffelsuppe Rezept aus der DDR zeugt von der Kreativität und dem Erfindungsreichtum unserer Vorfahren, die trotz beschränkter Ressourcen leckere Gerichte zubereiteten.

Omas Kartoffelsuppe Rezept einfach zu gestalten ist für jeden machbar – es erfordert keine besonderen Fähigkeiten oder teure Zutaten. Wenn du Omas Kartoffelsuppe Rezept einfach zubereiten möchtest, kannst du zum Beispiel auf das Pürieren verzichten und die Suppe mit Gemüsestücken servieren. Das Ergebnis ist eine leckere und unkomplizierte Kartoffelsuppe von Oma.

Hingegen ist Omas Kartoffelsuppe püriert eine andere Variante, die bei vielen Menschen sehr beliebt ist. Durch das Pürieren erhält die Suppe eine cremige Konsistenz, die den Geschmack der Zutaten optimal zur Geltung bringt. Omas cremige Kartoffelsuppe ist besonders für diejenigen geeignet, die eine sämigere und glattere Textur bevorzugen.

Insgesamt ist die Suppe ein wahrer Klassiker, der viele Variationen bietet, um den Geschmack und die Textur nach individuellen Vorlieben anzupassen. Ob du nun Omas Kartoffelsuppe mit Würstchen oder vegetarisch bevorzugst, eines ist sicher: Du wirst ein herzhaftes, wohltuendes und wärmendes Gericht zubereiten, das die Herzen deiner Familie und Freunde erwärmt.

Voriger
Nächster

Omas Kartoffelsuppe

5.0 von 9 Bewertungen
Rezept von Oma Gang: Mittagessen, Abendessen, VorspeiseKüche: deutsch, mitteleuropäischSchwierigkeitsgrad: leicht
Portionen

6

Portionen
Vorbereitungszeit

15

Minuten
Kochzeit

30

Minuten
Kalorien pro Portion

230

kcal

Omas Kartoffelsuppe ist ein wahrer Klassiker, der die Tradition unserer Familie und die Liebe zum guten Essen in sich trägt. Ich hoffe, du hast ebenso viel Spaß daran, diese köstliche Suppe zuzubereiten und zu genießen, wie ich es immer hatte.

Koch Modus

Das Display Ihres Gerätes schaltet sich nicht aus.

Zutaten

  • 6 Stück 6 Große Kartoffeln

  • 2 Stück 2 Möhren

  • 1 Stück 1 Zwiebel

  • 1 Stange 1 Lauch

  • 1 Liter 1 Gemüsebrühe

  • 100 Gramm 100 Süße Sahne

  • 1 EL 1 Butter

  • Salz, Pfeffer und Muskatnuss zum Abschmecken

Voriger
Nächster

Zubereitung

  • Kartoffeln, Möhren und Zwiebel schälen, und die Lauchstange gründlich waschen. Dann das Gemüse in kleine Würfel oder Scheiben schneiden.
  • In einem großen Topf die Butter erhitzen und die Zwiebelwürfel dazugeben. Bei mittlerer Hitze dünsten, bis sie glasig, aber nicht braun, sind.
  • Nun Kartoffeln, Möhren und den Lauch hinzugeben. Das Gemüse etwa 5 Minuten lang unter gelegentlichem Rühren anschwitzen.
  • Gemüsebrühe hinzugeben und die Suppe zum Kochen bringen. Danach die Hitze reduzieren und die Suppe etwa 30 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.
  • Mit einem Stabmixer die Suppe pürieren, bis sie schön cremig ist. Anschließend die Sahne hinzugeben und gut unterrühren.
  • Kartoffelsuppe mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Optional frische Petersilie oder Schnittlauch hinzufügen, um die Suppe noch etwas hübscher zu machen.
preloader
preloader
DONUTFORM kostenlos!
ANGEBOT ENDET AM 27.02
0€
9,99€
preloader
DONUTFORM kostenlos!
0€
9,99€
ANGEBOT ENDET AM 27.02
preloader

Equipment

  • Großes Messer
  • Stabmixer
  • Großer Topf

Notizen

  • Tipp: Für eine herzhafte Variante einfach Würstchen oder Speck in die Suppe hinzufügen.

Hast du Omas Rezept nachgekocht?

Tag @omasrezept on Instagram and hashtag it with

Gefällt dir Omas Rezept?

Follow @omasrezept on Pinterest

5 Geheimtipps von Oma für die cremigste Kartoffelsuppe aller Zeiten

Hier sind fünf erprobte Geheimtipps, um Omas Kartoffelsuppe cremiger und unwiderstehlicher zu machen:

  1. Verwende mehligkochende Kartoffeln. Diese Kartoffelsorte zerfällt beim Kochen leichter und sorgt für eine besonders cremige Konsistenz.
  2. Gebe eine Handvoll rote Linsen zum Rezept hinzu. Die Linsen sorgen für eine natürliche Bindung und verleihen der Suppe zusätzliche Cremigkeit.
  3. Brate vor dem Pürieren der Suppe etwas Speck oder geräucherten Tofu in einer Pfanne an und gebe ihn zur Kartoffelsuppe hinzu. Das sorgt für eine interessante Geschmacksnote und eine zusätzliche Textur. Für eine pikante Senf-Kartoffelsuppe ist auch Omas Eier in Senfsoße Rezept interessant.
  4. Verfeinere Omas Kartoffelsuppe Rezept einfach mit einem Schuss Weißwein oder Apfelessig. Das verleiht der Suppe eine angenehme Säure und hebt den Geschmack der Kartoffeln hervor.
  5. Statt süßer Sahne kann auch Crème fraîche, Schmand oder saure Sahne verwendet werden, um Omas cremige Kartoffelsuppe zu verfeinern. Das verleiht der Suppe eine leicht säuerliche Note und sorgt für eine besonders samtige Konsistenz.

Frag Oma! – Antworten auf häufige Fragen rund um Omas Kartoffelsuppe Rezept

Kann ich die Suppe auch vegan zubereiten?

Aber natürlich, mein Kind. Anstelle von Butter kannst du Pflanzenöl oder vegane Margarine verwenden und die Sahne durch eine pflanzliche Alternative, wie zum Beispiel Hafer- oder Sojasahne, ersetzen.

Omas Kartoffelsuppe ist ein perfektes Beispiel für Omas Gerichte ohne Fleisch und daher auch für Veganer und Vegetarier geeignet.

Wie lange hält sich die Kartoffelsuppe im Kühlschrank?

Omas Kartoffelsuppe bleibt im Kühlschrank etwa 3 bis 4 Tage frisch, mein Kind. Achte darauf, dass du sie gut abdeckst, um Gerüche von anderen Lebensmitteln zu vermeiden (insbesondere bei Omas Kartoffelsuppe mit Würstchen).

Kann ich die Suppe auch einfrieren?

Ja, das kannst du! Fülle die abgekühlte Suppe in geeignete Behälter und friere sie ein. So hast du immer eine leckere Mahlzeit zur Hand, wenn du sie brauchst. Zum Auftauen einfach im Kühlschrank oder bei niedriger Temperatur im Topf erwärmen.

Kann ich Omas Kartoffelsuppe nur püriert zubereiten?

Wenn du lieber eine Kartoffelsuppe mit Stücken möchtest, kannst du das Gemüse einfach kleinschneiden und die Suppe so servieren, ohne sie zu pürieren.

Was kann ich tun, wenn meine Kartoffelsuppe zu dünn ist?

Keine Sorge, mein Liebes. Du kannst etwas Speisestärke oder Mehl mit kaltem Wasser anrühren und in die kochende Suppe einrühren, um sie zu binden. Lass die Suppe noch ein paar Minuten köcheln, bis sie die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Meine Suppe schmeckt fad, was kann ich tun?

Nun, mein Liebes, es ist wichtig, Omas Kartoffelsuppe gut abzuschmecken. Verwende Salz, Pfeffer und Muskatnuss, um den Geschmack zu intensivieren. Du kannst auch Gemüsebrühe oder Gewürze wie Paprika, Curry oder Kümmel hinzufügen, um den Geschmack zu variieren.

Beitrag Teilen

Empfohlene Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bis zu 60% auf Backzubehör

Große Auswahl an SILIKONBACKFORMEN und KÜCHENZUBEHÖR! Von Silikon-Gugelhupf über Spiralbackformen bis hin zu Mini Gugelhupf- und Donutformen – jetzt bis zu 60% reduziert.