Suche
Close this search box.

Perfektes Gulasch Rezept – Oma lüftet ihr Geheimnis

Gulasch-Rezept-Oma
Picture of Oma Emma

Oma Emma

"In jedem Löffel meiner traditionellen Rezepte entfaltet sich eine Prise Liebe, gewürzt mit kostbaren Familiengeschichten."

Das Gulasch Rezept von Oma zeichnet sich durch seinen einzigartigen Geschmack aus, der auf der Harmonie von hochwertigem Rindfleisch und einer perfekten Gewürzmischung beruht. Während das Fleisch stundenlang in der köstlichen Mischung aus Rinderbrühe und Rotwein schmort, entfaltet es all seine Aromen und verbindet sich mit den Zutaten zu einer köstlichen Symphonie.

Der Genuss des Gulasch Rezepts nach Omas Art ist eine Sinneserfahrung: Die Textur des Gulaschs ist zart und saftig, während die Soße reichhaltig und tief aromatisch ist. Und obwohl das Gericht einfach erscheint, hat es eine subtile Komplexität, die durch die perfekte Balance von süßem und scharfem Paprika hervorgehoben wird.

Gulasch Rezept von Oma

5.0 von 376 Bewertungen
Rezept von Oma
Gang: Mittagessen, AbendessenKüche: ungarischSchwierigkeitsgrad: einfach
Portionen

6

Portionen
Vorbereitungszeit

20

Minuten
Kochzeit

2

Stunden 
Kalorien

350

kcal

Das Gulasch Rezept von Oma vereint zart geschmortes Rindfleisch, aromatische Gewürze und einen Hauch von Rotwein zu einem herzhaften und traditionellen Gericht, das die Familie seit Generationen begeistert.

Koch Modus

Das Display Ihres Gerätes schaltet sich nicht aus.

Zutaten

  • 3 EL Butterschmalz

  • 4 Stück große Zwiebeln, gewürfelt

  • 3 EL Tomatenmark

  • 1 Stück Karotte, gewürfelt

  • 50 Gramm Knollensellerie, gewürfelt

  • 750 ml Rotwein

  • 1 kg Rindfleisch, gewürfelt

  • 300 ml Rinderbrühe

  • 1 EL Paprikapulver, edelsüß

  • 1 EL Paprikapulver, rosenscharf

  • Salz und Pfeffer

  • 2 Stück Lorbeerblätter

  • Optional: Saucenbinder

Zubereitung

  • Zwiebeln, Karotte und Sellerie in 0,5 cm große Würfel schneiden.
  • Butterschmalz in einem Topf erhitzt und das gewürfelte Gemüse darin angebraten.
  • Tomatenmark zugeben und das Gemüse unter Rühren weiter anbraten, bis eine homogene Masse entsteht. Das Mark darf ruhig ein bisschen ansetzen.
  • Paprikapulver zugeben und kurz mitrösten. Vorsicht, es darf nicht verbrennen!
  • Masse mit Rotwein und Brühe ablöschen und zum Kochen bringen.
  • Das gewürfelte Fleisch zugeben und alles erneut aufkochen.
  • Hitze reduzieren, Lorbeerblätter zugeben und Gulasch etwa 2 Stunden bei niedriger Hitze köcheln lassen.

    Optional: Sollte die Sauce zu flüssig sein, kann das Gulasch mit 1 EL in kaltem Wasser aufgelöstem Stärkemehl angedickt werden.
  • Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn möglich, Lorbeerblätter entfernen.

Equipment

  • großer Topf
  • Schneidebrett
  • Messer

Notizen

  • Tipp: Wähle am besten mageres Rindfleisch aus, das sich gut zum Schmoren eignet und zart wird.

Hast du Omas Rezept nachgekocht?

Tag @omasrezept on Instagram and hashtag it with

Gefällt dir Omas Rezept?

Follow @omasrezept on Pinterest

Omas Gulasch in aufregenden Variationen

Gulasch wie bei Oma ist nicht nur ein Gericht, sondern ein Abenteuer der Aromen und Texturen, das sich immer wieder neu erfinden lässt. Dabei ist Omas Szegediner Gulasch Rezept eine besonders beliebte Variation des Klassikers.

Omas Szegediner Gulasch Rezept

Omas Gulasch Rezept wird gerne als Grundlage genommen, um das traditionelle ungarische Szegediner Gulasch nach Omas Art zuzubereiten. Dieses Gericht ist eine Variation, die ihren Ursprung in der Stadt Szeged hat und die Essenz der ungarischen Küche auf beeindruckende Weise einfängt. Was Omas Szegediner Gulasch Rezept so einzigartig macht, ist die Verwendung von Sauerkraut und Kümmel. Das fermentierte Gemüse sorgt für eine angenehme Säure, die dem Gulasch eine zusätzliche Tiefe verleiht, wohingegen der Kümmel eine gewisse Wärme und Würze verleiht. Es ist diese Kombination aus saurem Sauerkraut und wärmendem Kümmel, die das Szegediner Gulasch so besonders und unwiderstehlich macht.

Nachdem das Fleisch für Omas Gulasch in Butterschmalz angebraten und mit den gewürfelten Zwiebeln, Karotten und Sellerie sowie dem Tomatenmark zu einer herzhaften Mischung vereint wurde, beginnt die Abwandlung zum Szegediner Gulasch nach Omas Art: Bevor der Rotwein und die Rinderbrühe hinzugefügt werden, kommt das Sauerkraut ins Spiel. Es wird zusammen mit dem Fleisch und den Gemüsen im Topf erhitzt und anschließend mit den Flüssigkeiten abgelöscht. Eine Prise Kümmel rundet die aromatische Mischung ab und bringt die typischen Aromen des Szegediner Gulaschs hervor.

Ungarisches Gulasch nach Omas Art

Für eine scharfe Variation eignet sich das ungarische Gulasch nach Omas Art. Dieses Rezept geht auf die traditionelle ungarische Küche zurück und ist bekannt für seine würzigen und robusten Aromen. Ungarisches Gulasch nach Omas Art zeichnet sich durch die Zugabe von Knoblauch und scharfen Peperoni aus, die ihm eine pikante Schärfe verleihen.

Für das Ungarische Gulasch nach Omas Art werden Knoblauch und scharfe Peperoni zur Fleisch-Gemüse-Mischung hinzugefügt, noch bevor das Tomatenmark seinen Weg in den Topf findet. Der Knoblauch wird zuerst angebraten, bis er sein Aroma entfaltet hat, dann werden die Peperoni hinzugefügt. Nachdem das Tomatenmark hinzugefügt wurde, folgen die Flüssigkeiten – der Rotwein und die Rinderbrühe. Diese würzige Abwechslung zu Omas Gulasch gemischt ist genau das Richtige für Liebhaber von scharfen Aromen und deftigen Gerichten.

Ein Saftiges Gulasch nach Omas Rezept, sei es das Szegediner oder Ungarische, ist immer eine gute Idee!

5 Geheimtipps für das beste Gulasch Rezept wie von Oma

Omas exklusive Geheimtipps helfen, den Gulasch klassisch von Oma, auf die nächste Stufe zu bringen. Gulasch ist ein Gericht, das sich perfekt für Experimente eignet, also zögere nicht, auch eigene Ideen auszuprobieren.

  1. Ein altes Sprichwort besagt, dass Gulasch am nächsten Tag besser schmeckt: Das Gulasch entwickelt seinen vollen Geschmack erst richtig, wenn es über Nacht steht. Die Gewürze und Aromen haben so Zeit, sich zu verbinden und zu intensivieren. Plane also voraus und bereite Omas Gulasch Rezept bei Möglichkeit einen Tag im Voraus zu.
  2. Die richtige Fleischwahl: Wähle beim Kauf des Fleisches für das Gulasch Rezept von Oma Stücke mit viel Bindegewebe, wie die Schulter oder das Schaufelstück. Diese Teile werden während des langsamen Kochprozesses unglaublich zart und saftig.
  3. Gemüse langsam anschwitzen: Durch das langsame Anbraten der Zwiebeln und des Wurzelgemüses entwickeln diese ihre natürliche Süße, die dem Gulasch eine tiefere Geschmacksdimension verleiht.
  4. Nutze dunkle Schokolade: Ein kleines Stück dunkle Schokolade, hinzugefügt gegen Ende des Kochprozesses, kann die Sauce reicher und komplexer machen. Es fügt eine subtile Tiefe hinzu, ohne den Geschmack zu dominieren.
  5. Die Weinwahl: Für Omas Gulasch Rezept mit Rotwein kann die richtige Wahl des Weins das Gulasch auf ein neues Level heben. Wähle einen mittelkräftigen Rotwein mit guter Säure und intensiven Fruchtaromen, wie zum Beispiel einen Cabernet Sauvignon.

Frag Oma! – Antworten auf häufige Fragen rund um Omas Gulasch Rezept

Kann ich bei Omas Gulasch verschiedene Fleischsorten mischen?

Ja, Gulasch gemischt nach Omas Rezept ist sehr lecker. Kombiniere zum Beispiel Rind- und Schweinefleisch für ein reichhaltiges und vielseitiges Geschmackserlebnis.

Mit welchen Beilagen lässt sich Omas Gulasch am besten servieren?

Traditionell wird Gulasch mit Kartoffeln oder knusprigem Brot serviert. Doch auch fluffige Knödel, cremiges Kartoffelpüree oder sogar Nudeln kann das Gulasch-Erlebnis verbessern.

Ein Schuss Sauerrahm oder Creme Fraiche kann das Aroma zusätzlich hervorheben und das Gericht noch saftiger machen.

Kann ich das Gulasch Rezept Original von Oma auch mit anderem Fleisch zubereiten?

Natürlich. Probiere zum Beispiel Wildschwein Gulasch nach Omas Rezept aus. Es hat einen intensiven und charakteristischen Geschmack, der besonders in der kühleren Jahreszeit hervorragend schmeckt.

Muss ich Omas Gulasch mit Rotwein zubereiten?

Nein, nicht zwangsläufig. Möglich ist es den Rotwein durch mehr Brühe zu ersetzen, oder alternativ Omas Gulasch mit Apfelsaft für eine fruchtige Note zu testen.

Beitrag Teilen

Empfohlene Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bis zu 60% auf Backzubehör

Große Auswahl an SILIKONBACKFORMEN und KÜCHENZUBEHÖR! Von Silikon-Gugelhupf über Spiralbackformen bis hin zu Mini Gugelhupf- und Donutformen – jetzt bis zu 60% reduziert.