Suche
Close this search box.

Omas Spitzbuben Rezept für festliche Weihnachten

omas-spitzbuben-rezept
Picture of Oma Ilse

Oma Ilse

"Schlemme nach Herzenslust, mein Kind, denn Desserts sind wie kleine Zaubereien für den Gaumen."

Wenn die Tage kürzer werden und ein Hauch von Frost die Luft erfüllt, beginnt in Küchen weltweit ein jährliches Ritual: die Weihnachtsbäckerei. Unter den zahlreichen weihnachtlichen Backrezepten ragt ein Rezept besonders heraus – Omas Spitzbuben Rezept.

Die Perfektion der Spitzbuben, altes Rezept von Oma, liegt in ihrer Einfachheit. Mit einer sorgsam abgestimmten Mischung aus Mehl, Butter, Zucker, Eigelb, einer Prise Salz sowie dem aromatischen Zusatz von Vanillemark und Zitronenschale entsteht ein Teig, der in seiner Beschaffenheit einzigartig ist. Doch das wahre Geheimnis dieser Kekse mit Marmelade liegt in ihrer Füllung. Sie fügt eine fruchtige, süße Note hinzu, die den buttrigen Teig der Plätzchen mit Marmelade perfekt ergänzt und eine harmonische Balance zwischen Süße und reichhaltigem Buttergeschmack schafft. Ein feiner Schneefall aus Puderzucker vervollständigt das Bild, wobei jedes Spitzbuben Plätzchen wie eine kleine, essbare Schneelandschaft aussieht.

Harmonie der Aromen in Omas Weihnachtsplätzchen

In der Welt der Weihnachtsbäckerei ist das Spitzbuben Rezept einfach ein unangefochtener Klassiker. Die besondere Zutatenkombination der Plätzchen mit Marmelade schafft ein unwiderstehliches Geschmackserlebnis.

  • Mehl: Mehl verleiht den Keksen mit Marmelade ihre feste Struktur und bildet das Gerüst für die anderen Zutaten.
  • Butter: Die Butter verleiht Omas Marmeladen Plätzchen eine luxuriöse, schmelzende Textur und einen reichen Geschmack, der an festliche Freuden erinnert.
  • Rohrohrzucker: Rohrohrzucker, mit seiner natürlichen Süße und einem Hauch von Karamell, fügt eine Tiefe des Geschmacks hinzu, die den einfachen Zucker übertrifft und die Komplexität der Aromen des Marmeladen Kekses hervorhebt.
  • Eigelb: Ein wahrer Bindungskünstler, Eigelb verleiht den Marmeladen Keksen nicht nur eine satte, goldene Farbe, sondern unterstützt auch eine zarte Krume und verbessert die Textur von Omas Weihnachtsplätzchen.
  • Salz: Ein Prise Salz in Omas Spitzbuben Rezept hebt die süßen Aromen hervor und schafft ein ausgewogenes Geschmacksprofil.
  • Vanillemark & Zitronenschale: Diese Aromageber bringen eine feierliche Note in das Rezept für Spitzbuben, mit dem Vanillemark, das einen Hauch von Eleganz verleiht, und der Zitronenschale, die eine erfrischende, fast schon festliche Zitrusnote einbringt.

Die Kombination dieser Zutaten in Omas Spitzbuben Rezept führt zu einem Teig, der nicht nur geschmacklich, sondern auch in seiner Konsistenz perfekt ausbalanciert ist. Die Kekse mit Marmelade sollten eine fein-knusprige Textur aufweisen, die beim Beißen leicht nachgibt, jedoch nicht bröckelt. Die süße, fruchtige Füllung aus Marmelade oder Gelee bildet einen köstlichen Kontrast zur buttrigen, zarten Keksbasis.

Omas Spitzbuben Rezept für Weihnachten

5.0 von 154 Bewertungen
Rezept von Oma
Gang: DessertKüche: deutschSchwierigkeitsgrad: einfach
Servings

20

servings
Prep time

15

Minuten
Cooking time

8

Minuten
Calories

150

kcal

In Omas Spitzbuben Rezept trifft knuspriger Mürbeteig auf fruchtige Marmelade – ein einfaches, aber perfekt abgestimmtes Duo, das in den Plätzchen mit Marmelade zu einem köstlichen Vergnügen wird. Die feine Süße und die butterweiche Textur machen die Marmeladenplätzchen zu einem beliebten Klassiker, der ideal für festliche Anlässe wie Weihnachten als auch den täglichen Genuss ist.

Koch Modus

Das Display Ihres Gerätes schaltet sich nicht aus.

Zutaten

  • 400 Gramm Mehl

  • 250 Gramm Butter

  • 120 Gramm (Rohrohr-)Zucker

  • 1 Stück Eigelb

  • 1 Prise Salz

  • 1/2 Stück Mark einer Vanilleschote

  • 1 Stück Zitronenschale, abgerieben

  • Marmelade oder Gelee nach Wahl

  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  • Für die Spitzbuben wie vom Bäcker zunächst in einer großen Schüssel Mehl, Butter, Rohrohrzucker, Eigelb, Salz, Vanillemark und Zitronenschale mit einem Handmixer zu einer krümeligen Masse verarbeiten. Anschließend per Hand zu einem gleichmäßigen Teig kneten.
  • Den Teig für die Original Spitzbuben zu einer flachen Scheibe formen, in Frischhaltefolie einwickeln und für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Mit Ausstechformen die Unter- und Oberseiten der Spitzbuben ausstechen. Die ausgestochenen Spitzbuben Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und erneut kühl stellen.
  • Den Ofen auf 170°C Umluft vorheizen. Die Spitzbuben Plätzchen 8 bis 10 Minuten goldbraun backen und anschließend vollständig auskühlen lassen.
  • Die Oberseiten der Spitzbuben mit Puderzucker bestäuben. Die Unterseiten umdrehen und mit erwärmter Marmelade oder Gelee bestreichen, um eine geschmeidige Konsistenz zu erreichen.
  • Die bestäubten Oberseiten vorsichtig auf die mit Marmelade bestrichenen Unterseiten setzen und leicht andrücken. Omas fertige Marmeladen Plätzchen ruhen lassen, bis die Marmelade fest wird, und dann servieren.

Equipment

  • Handmixer oder Küchenmaschine
  • Ausstechformen
  • Nudelholz

Notizen

  • Tipp: Bewahre die Kekse mit Marmelade in einer luftdichten Dose auf, um die Frische zu erhalten.

Hast du Omas Rezept nachgekocht?

Tag @omasrezept on Instagram and hashtag it with

Gefällt dir Omas Rezept?

Follow @omasrezept on Pinterest

5 Geheimtipps für die besten Spitzbuben der Welt

In der Welt der Weihnachtsbäckerei gibt es unzählige Rezepte und Geheimnisse, doch Omas Spitzbuben Rezept bleibt der Favorit unter ihnen. Diese traditionellen, mit Marmelade gefüllten Kekse können das Highlight jeder festlichen Zusammenkunft sein. Hier sind fünf Geheimtipps, die dein Gebäck zu den besten Spitzbuben der Welt machen:

  1. Die Butterqualität für die Marmeladenplätzchen: Die Auswahl der Butter ist entscheidend im Spitzbuben Plätzchen Rezept. Hochwertige, frische Butter macht nicht nur geschmacklich einen Unterschied, sondern beeinflusst auch die Textur der Weihnachtsplätzchen mit Marmelade. Verwende vorzugsweise Butter mit einem hohen Fettgehalt für ein reicheres, feineres Endprodukt.
  2. Mehl sorgfältig sieben: Das Sieben des Mehls ist ein oft unterschätzter Schritt. Es sorgt nicht nur dafür, dass keine Klumpen im Teig entstehen, sondern fördert auch eine leichte, luftige Textur. Fein gesiebtes Mehl vermischt sich gleichmäßiger mit den anderen Zutaten.
  3. Langsames Backen bei niedriger Temperatur: Das Backen der Weihnachtsplätzchen mit Marmelade bei einer leicht reduzierten Temperatur (etwa 10-15°C unter der üblichen Backtemperatur) und dafür etwas länger, kann dazu beitragen, dass die Marmeladenkekse gleichmäßig backen, ohne an den Rändern zu dunkel zu werden. Dies erhält ihre zarte Textur und den feinen Geschmack.
  4. Qualität und Konsistenz der Marmelade für die Plätzchen: Verwende eine hochwertige Marmelade oder Gelee für die Füllung der Spitzbuben nach schwäbischer Art. Die Konsistenz der Marmelade ist wichtig; sie sollte fest genug sein, um beim Füllen nicht zu verlaufen, aber auch nicht zu steif. Eine leicht erwärmte Marmelade lässt sich einfacher verteilen.
  5. Ruhezeit nach dem Backen: Gebe den Spitzbuben nach dem Backen ausreichend Zeit, um vollständig abzukühlen, bevor du sie füllst. Dies verhindert, dass die Marmelade schmilzt und sich ungleichmäßig verteilt. Ein vollständig abgekühlter Keks bietet die perfekte Grundlage für die Marmeladenfüllung.

Frag Oma! – Antworten auf häufige Fragen rund um Omas köstliche Weihnachtsplätzchen

Wie kann ich verhindern, dass die Marmeladenplätzchen im Ofen zu dunkel werden?
  • Temperaturüberwachung: Für das Butterplätzchen Rezept von Oma ist das Backen der Plätzchen bei einer gleichmäßigen, nicht zu hohen Temperatur äußerst wichtig. Um ein zu starkes Bräunen zu vermeiden, solltest du den Backofen vorheizen und ein Auge auf die Spitzbuben Kekse haben, besonders gegen Ende der Backzeit.
  • Ofenposition: Platziere das Backblech in der Mitte des Ofens, um eine gleichmäßige Hitzeverteilung zu gewährleisten.
  • Backzeit beachten: Halte dich an die empfohlene Backzeit und verwende eventuell einen Timer, um die perfekte Backdauer nicht zu überschreiten.
Warum werden meine Spitzbuben nach dem Backen hart?
  • Überkneten vermeiden: Zu viel Kneten des Teigs kann zu harten Marmeladen Keksen führen. Mische die Zutaten nur so lange, bis sie sich gerade verbinden.
  • Feuchtigkeitsgehalt: Achte darauf, dass die Zutaten, insbesondere die Butter, nicht zu trocken sind. Frische, qualitativ hochwertige Zutaten machen einen großen Unterschied im Butterplätzchen Rezept von Oma.
  • Richtige Lagerung: Bewahre Omas Butterplätzchen stets in einem luftdichten Behälter auf, um sie vor Austrocknung zu schützen.
Wie lange halten sich Marmeladenplätzchen, und kann ich sie einfrieren?
  • Haltbarkeit: In einem luftdichten Behälter können Marmeladenplätzchen bei Raumtemperatur bis zu zwei Wochen halten. Im Kühlschrank verlängert sich die Haltbarkeit um einige Tage.
  • Einfrieren: Ja, du kannst die Plätzchen einfrieren. Es ist empfehlenswert, sie ohne Marmeladenfüllung einzufrieren und diese erst nach dem Auftauen hinzuzufügen, um die beste Textur und Geschmack zu gewährleisten.
Welche Marmeladensorten eignen sich am besten für das Spitzbuben Rezept?
  • Klassische Sorten: Traditionell werden die Spitzbuben, altes Rezept von Oma, oft mit Johannisbeer- oder Himbeermarmelade gefüllt. Diese Sorten bieten eine angenehme Balance aus Süße und Säure.
  • Experimentieren mit Aromen: Du kannst für die Original Spitzbuben auch mit anderen Marmelade Sorten experimentieren, wie Aprikose, Erdbeere oder sogar exotischen Marmeladen wie Mango oder Passionsfrucht, um unterschiedliche Geschmacksrichtungen zu erkunden.
Kann ich auch vegane Spitzbuben zubereiten? Welche Alternativen gibt es für Butter und Ei?
  • Vegane Butter für vegane Spitzbuben: Es gibt eine Vielzahl an veganen Butteralternativen auf dem Markt, die sich gut für Spitzbuben eignen. Achte auf eine ähnliche Konsistenz und Fettgehalt wie bei herkömmlicher Butter.
  • Eiersatz für vegane Spitzbuben: Für das Eigelb kannst du Apfelmus, Bananenpüree oder kommerzielle Eiersatzprodukte verwenden. Diese Zutaten helfen, den Teig zu binden, ohne tierische Produkte zu verwenden.
Wie mache ich Spitzbuben glutenfrei?
  • Glutenfreies Mehl: Verwende eine glutenfreie Mehlmischung, die speziell für Backwaren entwickelt wurde. Achte darauf, dass die Mischung ein Bindemittel wie Xanthangummi enthält, um die Textur des Teigs zu verbessern.
  • Kontrolle der Teigkonsistenz: Glutenfreier Teig kann eine andere Konsistenz haben. Es kann notwendig sein, die Flüssigkeitsmenge anzupassen, um die richtige Beschaffenheit zu erreichen.
Warum ist das Rezept für Spitzbuben ohne Mandeln?

Die Zubereitung von Spitzbuben ohne Mandeln bietet verschiedene Vorteile, die je nach persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen attraktiv sein können:

  • Einfachere Zutatenliste: Ein Spitzbuben Rezept ohne Mandeln erfordert weniger Zutaten und kann somit einfacher und schneller zu realisieren sein, insbesondere wenn man keine gemahlenen Mandeln zur Hand hat.
  • Glattere Textur: Ohne die Zugabe von gemahlenen Mandeln wird der Teig glatter und homogener. Dies kann besonders vorteilhaft sein, wenn eine sehr feine, zarte Textur bevorzugt wird.

Spitzbuben mit Mandeln sind jedoch auch eine bekannte Variante des Ursprungrezeptes. Die Zugabe von Mandeln verleiht den Keksen eine leckere nussige Note und eine interessante Textur. Für die Spitzbuben mit Mandeln einfach etwa 50 bis 100 Gramm fein gemahlene Mandeln zum Teig hinzufügen, dabei die Mehlmenge entsprechend reduzieren. Die Mandeln werden zusammen mit den anderen trockenen Zutaten gemischt. Achte beim Backen auf eine möglicherweise kürzere Backzeit, da Mandeln schneller bräunen können.

Beitrag Teilen

Empfohlene Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bis zu 60% auf Backzubehör

Große Auswahl an SILIKONBACKFORMEN und KÜCHENZUBEHÖR! Von Silikon-Gugelhupf über Spiralbackformen bis hin zu Mini Gugelhupf- und Donutformen – jetzt bis zu 60% reduziert.