Suche
Close this search box.

Lotus Cheesecake – Weltbestes Kuchen Rezept

lotus-cheesecake
Picture of Oma Ilse

Oma Ilse

"Schlemme nach Herzenslust, mein Kind, denn Desserts sind wie kleine Zaubereien für den Gaumen."

Der knackige Boden aus Lotus Keksen, bekannt für ihr einzigartiges Karamellaroma, bildet die perfekte Basis für den Lotus Cheesecake, der durch die weiche Textur des Quarks ergänzt wird. Das Lotus Kuchen Rezept wird durch die Zugabe von Vanille- und Lotuscreme bereichert, die eine subtile Süße und eine cremige Konsistenz beisteuern. Knallrote Erdbeeren, die als Dekoration dienen, fügen eine fruchtige Frische hinzu, die das reichhaltige Profil des Lotus Käsekuchens wunderbar aufbricht.

Zutaten für den Lotus Cheesecake

Ein sorgfältig ausgewähltes Lotus Cheesecake Rezept, das die Freuden eines klassischen Käsekuchens mit modernen Geschmacksnuancen vereint, bietet ein unvergleichliches kulinarisches Erlebnis. Der Cheesecake mit Lotus basiert auf einem knusprigen Boden aus Keksen, deren süßliches Karamellaroma durch die geschmolzene Butter verstärkt wird, die auch zur Bindung der Krumen beiträgt und so für eine stabile, aber zarte Basis sorgt.

Die Hauptfüllung des Lotus Biscoff Cheesecakes besteht aus Quark, einem milchigen Frischkäse, der in vielen europäischen Desserts verwendet wird. Quark ist bekannt für seine leichte, fast luftige Textur und einen milden Geschmack, der sich hervorragend als Leinwand für andere Aromen eignet. Hier wird er mit Zucker und Vanillezucker gemischt, die ihm eine süße Tiefe verleihen. Diese Kombination sorgt dafür, dass die Füllung der Lotus Biscoff Torte süß, aber nicht überwältigend ist, und die natürliche Säure des Quarks durchscheinen lässt.

Die Zugabe von Eigelb zur Quarkmasse trägt zur Bindung bei und fördert eine cremige, reichhaltige Textur, die sich beim Backen setzt, aber zart bleibt. Vanillepuddingpulver verstärkt nicht nur den Vanillegeschmack, sondern dient auch als Stabilisator, der hilft, die perfekte Konsistenz zu erreichen, ohne dass der Lotus Cheesecake mit dem Backen zu fest wird. Die Milch und das Öl in der Füllung verleihen zusätzliche Feuchtigkeit und machen die Lotus-Creme-Torte saftig.

Ein weiteres charakteristisches Merkmal des Lotus Biscoff Kuchen Rezepts ist die Verwendung von Lotuscreme. Diese Creme, die aus den gleichen Lotus Keksen hergestellt wird, bringt eine zusätzliche Schicht von Geschmack und eine subtile Textur in den Lotus-Creme-Kuchen, die sich perfekt in den Quark einbettet. Die Lotuscreme wird sowohl in die Füllung integriert als auch als dekoratives und geschmacksintensives Element mit Karamell oben auf den Käsekuchen aufgetragen.

Die Backzeit und -temperatur sind sorgfältig gewählt, um sicherzustellen, dass die Füllung gerade fest genug wird, um ihre Form zu halten, während die äußere Schicht eine leicht goldene Tönung annimmt. Ein langsames Abkühlen der Karamell Torte im Ofen hilft, Risse zu vermeiden und die glatte Oberfläche zu erhalten.

Für die Dekoration sorgen zusätzliche Lotus Kekse und frische Erdbeeren, die nicht nur optisch ansprechend sind, sondern dem Kuchen auch texturliche und geschmackliche Kontraste bieten: die knusprige Süße der Kekse und die frische Säure der Erdbeeren ergänzen die cremige Süße des Lotus Käsekuchen mit Quark ideal.

Lotus Cheesecake – BESTER Käsekuchen aller Zeiten

5.0 von 7 Bewertungen
Rezept von Oma
Gang: DessertKüche: amerikanischSchwierigkeitsgrad: mittel
Portionen

12

Portionen
Vorbereitungszeit

30

Minuten
Backzeit

45

Minuten
Kalorien

320

kcal

Im Lotus Cheesecake bietet der Boden aus fein gemahlenen Lotus Keksen einen kräftigen, süßen Kontrast zur seidig-weichen Quarkfüllung, die durch eine feine Note von Vanille und Lotuscreme harmonisch abgerundet wird. Die Frische der Erdbeeren fügt dem Lotus Kuchen eine spritzige Note hinzu, die das Geschmacksprofil vollendet.

Koch Modus

Das Display Ihres Gerätes schaltet sich nicht aus.

Zutaten

  • Für den Keksboden:
  • 150 Gramm Lotus Kekse

  • 60 Gramm geschmolzene Butter

  • Für den Cheesecake:
  • 1 kg Quark

  • 150 Gramm Zucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 3 Stück Eigelbe

  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver

  • 100 ml Öl

  • 400 ml Milch

  • 1 EL Lotuscreme

  • nach Belieben Lotuscreme, Kekse und Erdbeeren zum Verzieren

Zubereitung

  • Für den Lotus Cheesecake zunächst die Lotus Kekse in einem Mixer fein zermahlen. Geschmolzene Butter hinzufügen und miteinander vermischen, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Den Keksboden für den Lotus Käsekuchen in eine Springform (Ø 20 cm) geben und mit einem Glasrücken fest andrücken, um einen ebenen Boden zu formen.keksboden lotus kuchen
  • Für den Lotus Cheesecake Quark in eine große Rührschüssel geben, Zucker, Vanillezucker und Eigelbe hinzufügen und glatt rühren. Anschließend Vanillepuddingpulver, Öl und Milch hinzufügen und weiter rühren. Zuletzt die Lotuscreme einrühren.
  • Die Lotus-Creme für den Kuchen auf dem Keksboden verteilen und glatt streichen. Den äußeren Rand der Springform mit Alufolie ummanteln und den Lotus Biscoff Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 160° C Ober-/Unterhitze für 45 Minuten backen – im Ofen abkühlen lassen. Anschließend den Lotus Käsekuchen mindestens 3 Stunden, am besten jedoch über Nacht auskühlen lassen.
  • Für die Dekoration die Lotuscreme im Wasserbad schmelzen, auf dem Cheesecake verteilen und glatt streichen. Drei Lotus Kekse mahlen und am Rand des Kuchens verteilen und zwei ganze Kekse in der Mitte platzieren. Nach Wunsch die Lotus Torte zusätzlich mit frischen Erdbeeren garnieren.

Equipment

Rezept Video

Notizen

  • Omas Tipp: Verwende einen Spatel, um den Kekskuchen aus der Form zu lösen, ohne den Boden zu beschädigen.

Hast du Omas Rezept nachgekocht?

Tag @omasrezept on Instagram and hashtag it with

Gefällt dir Omas Rezept?

Follow @omasrezept on Pinterest

5 Geheimtipps für den cremigsten Lotus Cheesecake aller Zeiten

Um sicherzustellen, dass der Lotus Cheesecake nicht nur optisch ansprechend, sondern auch geschmacklich und textuell überzeugend ist, sind hier fünf Geheimtipps von Oma, die entscheidend zur Perfektionierung der Textur und des Geschmacks des Kekskuchens mit Pudding beitragen:

  1. Temperaturkontrolle: Zutaten wie Quark, Eier und Butter sollten vor der Verarbeitung Raumtemperatur annehmen. Dies verbessert ihre Mischfähigkeit und sorgt für eine gleichmäßige, glatte Textur ohne Klumpen.
  2. Sanftes Rühren: Beim Mischen der Füllung sollte darauf geachtet werden, nicht zu stark zu rühren. Zu viel Luft in der Mischung kann dazu führen, dass der Lotus Kuchen beim Backen aufgeht und danach in sich zusammenfällt, was zu einer ungleichmäßigen Textur führt.
  3. Backtemperatur und -zeit: Ein langsames Backen des Käsekuchen mit Lotus bei einer niedrigeren Temperatur hilft, Risse in der Oberfläche zu vermeiden und fördert eine gleichmäßigere Textur. Ein Wasserbad kann zusätzlich die Feuchtigkeit im Ofen erhöhen und die Oberfläche des Lotus Käsekuchens mit dem Backen zart halten.
  4. Nachbacken vermeiden: Der Lotus Cheesecake sollte im ausgeschalteten Ofen mit leicht geöffneter Tür langsam abkühlen. Dies verhindert ein schnelles Absinken der Temperatur, was Risse verursachen kann und lässt die Lotus-Keks-Torte sanft nachgaren ohne auszutrocknen.
  5. Kühlen vor dem Servieren: Der Lotus Käsekuchen entwickelt seine beste Textur und seinen vollen Geschmack, wenn er über Nacht im Kühlschrank fest wird. Dieser Schritt ist entscheidend für die Schnittfähigkeit und hilft, die Aromen zu intensivieren.

Frag Oma! – Antworten auf häufige Fragen rund Omas Kekskuchen

Wie vermeide ich Risse in der Oberfläche meines Karamell Cheesecakes?

Risse können vermieden werden, indem der Karamell Kuchen bei einer niedrigeren Temperatur gebacken und im Ofen langsam abkühlen gelassen wird. Eine konstante Temperatur und das Vermeiden von abrupten Temperaturänderungen sind entscheidend. Ein Wasserbad während des Backens kann ebenfalls helfen, die Oberfläche des Lotus Desserts feucht und eben zu halten.

Kann ich den Quark im Lotus Cheesecake Rezept ersetzen?

Der Quark im Lotus Käsekuchen Rezept lässt sich durch gleichwertige Frischkäseprodukte wie Ricotta oder Mascarpone ersetzen, allerdings kann dies die Textur und den Geschmack des Kuchens verändern. Ricotta bietet eine leichtere, körnigere Textur, während Mascarpone mehr Cremigkeit und Fett einbringt.

Welche Alternativen gibt es zu Lotus Keksen für den Boden des Kuchens?

Für den Boden können auch andere Kekssorten wie Graham Cracker, Digestive Kekse oder wie beim Cheesecake ohne Backen sogar Butterkekse verwendet werden. Jede Kekssorte bringt ihre eigenen Geschmacksnoten ein und kann den Charakter des Kekskuchens leicht verändern.

Wie dick sollte der Keksboden für den Lotus-Creme-Kuchen sein?

Der Keksboden für den Lotus Kuchen mit Quark sollte nicht zu dünn sein, um eine gute Basis für die Füllung zu bieten, aber auch nicht zu dick, damit das Verhältnis von Füllung zu Boden ausgewogen bleibt. Eine Schicht von etwa 1-1,5 cm Dicke ist ideal.

Wie verteile ich die Lotuscreme auf der gebackenen Lotus Torte am besten?

Für eine gleichmäßige Schicht Lotuscreme kann es hilfreich sein, die Creme leicht zu erwärmen, damit sie streichfähiger wird. Verwende eine Palette oder ein Messer, um die Lotuscreme sanft über den abgekühlten Kuchen zu verteilen. Beginne in der Mitte und arbeite dich nach außen.

Beitrag Teilen

Empfohlene Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bis zu 60% auf Backzubehör

Große Auswahl an SILIKONBACKFORMEN und KÜCHENZUBEHÖR! Von Silikon-Gugelhupf über Spiralbackformen bis hin zu Mini Gugelhupf- und Donutformen – jetzt bis zu 60% reduziert.